schatten schatten

U15: VIZEMEISTER & REKORD FÜR AKADEMIE


FUSSBALLAKADEMIE BURGENLAND vs. AKA STEIERMARK-STURM GRAZ 1.6.2019 (Bild: BVZ)

Die Ausgangslage vor dem Spiel hätte spannender nicht sein können. Die U15-Mannschaft benötigte einen Sieg im direkten Duell gegen die Alterskollegen der Akademie Steiermark-Sturm Graz, um an ihnen vorbei auf Platz zwei zu ziehen. Dementsprechend engagiert und dominant starteten die Hausherren.

Nach einem Eckball scheiterte Niklas Lang noch, doch wenige Augenblicke später hämmerte der Außenstürmer den Ball unter die Latte. Die Takacs-Truppe blieb weiterhin am Drücker und Goalgetter Lazar Erak köpfte nach einer Trimmel-Flanke zum 2:0 ein. Die Gäste wurden in der Schlussphase der ersten Halbzeit lediglich durch Standardsituationen gefährlich. „Die Leistung war ein krönender Abschluss einer überragenden Saison“, freute sich Cheftrainer Manuel Takacs.

Nach der Pause nahmen die Heimischen erneut das Heft in die Hand und nach einem Wisak-Freistoß drückte Milan Martinov das Leder über die Linie. Trotz des 1:3 der Grazer nach einem Eckball hatten die Grün-Weißen alles Griff, vergaben aber einige Chancen auf die endgültige Entscheidung.
Mit diesem Sieg sicherte sich die AKA U15 den Vizemeistertitel hinter Red Bull Salzburg. „Wir haben schon nach der Sommervorbereitung gewusst, dass die Jungs einiges drauf haben. Dass es am Ende Platz zwei wird, ist ganz stark“, freute sich der Coach.

Auch Franz Ponweiser, der sportliche Leiter, war sehr zufrieden: „Das ist eine kleine Sensation. Erstmals in der Geschichte der Fußballakademie Burgenland sind wir Vizemeister in der ÖFB Jugendliga. Dazu kann man der Mannschaft und dem gesamten Betreuerstab nur gratulieren. Ich bin sehr sehr stolz auf diese Leistung.“

FUSSBALLAKADEMIE BURGENLAND - AKA STEIERMARK-STURM GRAZ
U15:  3:1 (2:0)

Die weiteren Ergebnisse:
U16: 2:1 (2:1)
U18: 1:3 (0:1

Die Teams der Fußballademie Burgenland erreichten "mannschaftsübergreifend" in der Saison 2018/19 in Summe 95 Punkte und belegten im Vergleich mit den anderen Akademien den 6. Gesamtrang. Dies stellt eine neue Bestmarke für burgenländische BNZ-/Akademieteams dar. Die Fußballakademie Burgenland ist damit auch die beste Landesverbandsakademie in der Saison.

SAISON 2018/19

U15:  Gesamtrang 2; 43 Punkte
U16: Gesamtrang 9; 22 Punkte
U18: Geamtrang 6; 30 Punkte

Zurück

schatten schatten